Daniela Labella Fotografie - Natürliche Fotografie von Mensch und Tier

Tier Fotoshooting

Unsere Tiere sind etwas ganz besonderes und wie soll man die Erinnerung an sie besser festhalten als mit einem Fotoshooting.

Ich biete Ihnen folgende Fotoshootings an:

  • Portrait Hunde oder Pferde Outdoor
  • Portrait Hunde im Studio (bei euch zuhause)
  • Team Hund-Mensch
  • Wurfbegleitung (für Züchter)
  • Regenbogenshooting (für schwer kranke oder sehr alte Hunde oder Pferde)
  • Sammelshootings in Ihrer Stallgemeinschaft (mindestens 4 Teilnehmer)
  • Fotowalk in Ihrer Wohnortnähe (mindestens 4 Teilnehmer)

Bei Interesse an einem Fotoshooting schreiben Sie mir gern eine E-Mail mit ersten Informationen sowie Ihren Vorstellungen für Ihr Fotoshooting.

Weitere Informationen rund um den Ablauf finden Sie unten.

 

People, Kinder und Brautpaare

Auf Anfrage biete ich Ihnen auch folgende Fotoshootings an:

  • Brautpaar-Shooting vor oder nach der Trauung
  • After Wedding Shooting
  • Kinder Portrait
  • People Einzel- oder Paare

Bei Interesse an einem Fotoshooting schreiben Sie mir gern eine E-Mail mit ersten Informationen sowie Ihren Vorstellungen für Ihr Fotoshooting.

Weitere Informationen rund um den Ablauf finden Sie unten.

Informationen rund um Ihr Shooting

1. Wir vereinbaren Ihren Wunschtermin. Die Shootings finden in der Regel am Wochenende statt. Nach Absprache gibt es auch vereinzelt Termine unter der Woche.
 
2. Mir ist wichtig, dass Ihre Vorstellungen und Wünsche berücksichtigt werden. Wir besprechen deshalb vorab per E-Mail oder telefonisch wie das Shooting abläuft, wo es  stattfinden wird und welche Vorbereitungen evtl. zu treffen sind.
 
3. Um einen Termin verbindlich zu reservieren ist der gewählte Paketpreis zu 50% in Vorkasse zu bezahlen. Die restlichen 50% dann am Shootingtag bar vor Ort.
Die 50% Terminreservierungsgebühr verfällt, wenn der Termin nicht mindestens 3 Tage vorher abgesagt oder verschoben wird. 
Da ich bei Outdoor-Shootings auf gutes Wetter und gute Lichtverhältnisse angewiesen bin, kann es bei schlechtem Wetter zu kurzfristigen Terminverschiebungen kommen. Hierbei verfällt die Terminreservierungsgebühr selbstverständlich nicht.
 
4. Am Tag des Shootings gehe ich mit Ihnen einen Shooting-Vertrag durch, der mir, nach der Unterzeichnung, die Erlaubnis gibt, die gemachten Bilder für eigene Werbezwecke (z.B. Facebook, Instagram, Website, Flyer oder Visitenkarten), aber auch kommerziell zu nutzen.
 
5. Es erwartet Sie ein entspanntes und stressfreies Shooting. Mir ist es sehr wichtig, dass alle Beteiligten, egal ob Zwei- oder Vierbeiner, sich die ganze Zeit wohl fühlen.
 
6. Ein paar Tage nach dem Shooting erhalten Sie von mir einen Link per Mail für die persönliche Onlinegalerie. In dieser können Sie dann in Ruhe die schönsten Fotos aus dem Shooting aussuchen.
 
7. Danach werde ich die von Ihnen ausgewählten Bilder mit meiner Art der Bildbearbeitung bearbeiten. Die Bearbeitungszeit kann je nach Auftragslage  2-6 Wochen in Anspruch nehmen. Nach der Bearbeitung erhalten Sie die Bilder wie vereinbart als Download über die persönliche Onlinegalerie.

8. Sie erhalten die ausgewählten Bilder in höchster Auflösung ohne Logo für den privaten Gebrauch (z.B. für Fotobücher, Wandbilder oder Fotogeschenke). 

Zur Nutzung der Bilder im Internet (Facebook oder Instagram) erhalten Sie die Bilder noch mal in Webauflösung versehen mit meinem Logo.
(Privates Nutzungsrecht Ihrer gewählten Bilder, sowie die Nutzung auf einer privaten, nicht kommerziellen Internetseite beispielsweise Instagram oder Facebook.)

9. Wenn Sie einen Hund haben, der nicht von der Leine gelassen werden kann oder vielleicht ängstlich ist, kann dieser gern mit meiner dünnen Shootingleine fotografiert werden. Die Leine werde ich bei der Bearbeitung wegretuschiert.

10. Für Pferdeshootings ohne Trense stelle ich gern mein feines Fotografenhalfter zur Verfügung, welches in der Bearbeitung wegretuschiert wird. 

11. Ein Studioshooting findet bei Ihnen zuhause statt, wofür etwas Platz benötigt wird. Bei Studioshootings arbeite ich in der Regel mit Dauerlicht statt mit Blitzlicht, damit sich Ihr Hund nicht erschreckt. Derzeit biete ich die Hintergrundfarben schwarz, beige, dunkelbraun und weiß an.